Anja's Food World
Vegetarisch. Vegan. Gesund.
Anja's Food World
Vegetarisch. Vegan. Gesund.
Anja's Food World
Vegetarisch. Vegan. Gesund.
Anja's Food World
Vegetarisch. Vegan. Gesund.
Anja's Food World
Vegetarisch. Vegan. Gesund.
Anja's Food World
Vegetarisch. Vegan. Gesund.
Print Friendly, PDF & Email

Hallo,

das halbe Jahr ist schon wieder fast vorbei. Jetzt geht es richtig auf den Sommer zu.

Im Garten wächst und gedeiht alles – da bleibt mir kaum Zeit, mich um das Internet oder um aufwändige Rezepte zu kümmern. Was für ein Glück gibt es bei mir oft tolle Gerichte, die ich ganz schnell mal zaubern kann.

Im Garten wuchert Giersch. Kennst du Giersch? Einmal im Garten, verlässt er dich nicht. Es hat schon so manchen zur Verzweiflung gebracht. Andere versuchen es mit allem Möglichen zu bekämpfen. Mein Motto: was du nicht so loswirst, musst du Essen! Ok, vielleicht nicht alles. Aber Giersch… ist eine sehr treue und durchaus bekömmliche Pflanze.

Giersch wächst überall da, wo er gebraucht wird. Er ist, antimykotisch, entsäuernd, entzündungs­­hemmend, harntreibend und kräftigend. Er hilft bei vielen Beschwerden und Weh-Wehchen: Blasenentzündungen, Erkältungen, Frühjahrsmüdigkeit, Gicht, Hämorrhoiden, Hexenschuss, Husten, Insektenstiche, Ischias, Krampfadern, Rheuma, Verbrennungen, Verstopfung, Würmer und Zahnschmerzen.

In Klostergärten wurde früher Giersch sogar absichtlich angebaut, um als Heilpflanze verwendet zu werden. Giersch ist ein Doldenblütler und enthält viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Giersch ist z.B. Grünkohl weit überlegen, denn er besitzt bis zu dreizehnmal mehr Mineralstoffe als Grünkohl. Auch der Vitamin-C-Gehalt des Giersch ist viermal höher als der in Zitronen! Das gesamte oberirdische Kraut eignet sich für die Zubereitung verschiedenster Speisen. Die milden und sehr wohlschmeckenden Blätter werden am häufigsten verwendet. Giersch findet Verwendung als Salat oder in Suppen. Auch anstatt Petersilie kann man Giersch verwenden. Oder als Spinat-Ersatz, auf Pizza, in Wildkräuter-Aufstrichen, im Smoothie und als Pesto. Du kannst Giersch auch in Tee, Limonaden oder im Wasser mit Geschmack verwenden. Oder du stellst es einfach als „Blumenstrauß“ auf den Tisch…

In diesem Sinne… bis bald

Deine Anja


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.